Vorteile eines grünen und gesunden Gartens

Für Sie selbst, Ihren Garten und auch für die Gesellschaft.
Ihr Beitrag zu einem besseren Leben.

Reduziert Stress

Es hat sich gezeigt, dass Pflanzen helfen, Stress abzubauen. Können Sie sich vorstellen, was ein grüner Garten vermag!

Weniger Hitzeprobleme in heißen Sommern

Pflanzen sorgen für Verdunstung und Schatten, um die Hitze im Sommer zu reduzieren. Steine ​​und Fliesen verursachen genau das Gegenteil. Sie speichern die Wärme, wodurch es überall noch heißer wird.

Sie helfen und retten Tiere

Grüne Gärten sind attraktiv für Bienen, Hummeln, Igel, Vögel und viele andere Tiere. Wir brauchen diese Tiere auch für unsere eigene Existenz.

Weniger Überschwemmungen

Regenwasser kann in grünen Gärten abfließen. In gefliesten Gärten funktioniert das nicht und bleibt das Wasser oft stehen.

Schritt-für-Schritt zu einen gesunden und grünen Garten
Blumen und Pflanzen gehören in grüne und gesunde Gärten!
Wir verstehen, dass dies nicht automatisch geschieht, und helfen Ihnen gerne mit einem schrittweisen Plan.
  • null

    Schritt 1: Der Boden

    Alles beginnt mit einem gesunden Boden. Es ist ratsam, zuerst herauszufinden, welche Art von Boden Sie haben.

  • null

    Schritt 2: Die Planung

    Machen Sie anschließend einen Plan für Ihren gesunden und grünen (Nutz-) Garten.
    Tipp: Wenn Sie wenig Zeit haben, wählen Sie dann Pflanzen, die wenig Pflege nötig haben. Hier (Blog pflegeleichter Garten) haben wir eine Liste für Sie zusammengestellt.

  • null

    Schritt 4: Bepflanzen

    Beginnen Sie mit dem Bepflanzen. Untenstehend können Sie Informationen finden über die 4 Entwicklungsphasen von Blumen und Pflanzen.

    P.S. Wollen Sie auch einen Rasen anlegen? Dann folgen Sie bitte diesen Schritten…

Die 4 Entwicklungsphasen von Blumen und Pflanzen
Die Entwicklung von Blumen und Pflanzen besteht aus 4 Phasen. In jeder Phase können Sie Ihre Blumen und Pflanzen mit der richtigen Pflege und natürlichen Nährstoffen unterstützen. Dies macht die Pflanze widerstandsfähiger gegen Stress, so dass sie gesunde und schmackhafte Früchte oder schöne Blüten hervorbringen kann.
null

Phase 1: Bodenverbesserung & Keimung

In dieser Phase optimieren Sie den Boden, denn ein guter Boden ist ein gesunder Boden!

Ein gesundes Bodenmilieu sorgt dafür, dass das Wasser leicht abfließen kann, die Zugabe von Ful-Humix (Humus (-säure)) sorgt dafür, dass das Wasser im Boden festgehalten wird. Auf diese Weise stellen Sie eine optimale Regulierung des Wassermanagements Ihres Bodens sicher.

null

Phase 2: Keimen und Pflanzen

Sie haben den Boden optimiert und lassen die Samen nun keimen.

Verwenden Sie unsere Ful-Power, um Ihren Samen oder Kiemen zu unterstützen. So sorgen Sie für einen gesunden Start für die Samen Ihrer Blumen und/oder Pflanzen. Fügen Sie Ihrem Boden vor dem Einpflanzen wiederum Ful-Humix zu.

Tipp: Sie können den Wurzelballen von Stauden in Ful-Power tauchen.

null

Phase 3: Wachstum

Die Pflanzen und Blumen wurzeln im Boden und beginnen zu wachsen.

In dieser Phase ist es sehr wichtig, dass die Nährstoffe gut transportiert werden können und ausreichend vorhanden sind. Deshalb empfehlen wir Humus (-säure) mit zusätzlichen Nährstoffen (TM-7) und die Verwendung von Ful-Power als Blattnahrung.

null

Phase 4: Blüte und Ernte

Pflanzen und Blumen zeigen sich jetzt von ihrer besten Seite. Genießen Sie dieses schöne Schauspiel besonders in Ihrem grünen und gesunden (Nutz-) Garten.

Es ist jedoch wichtig, Pflanzen und Blumen nochmals extra zu unterstützen, da viel Energie in das Wachstum von Blumen und Früchten fließt. Cytoplus ist hierfür eine großartige Lösung. Es kann auch Ihrem Komposthaufen hinzugefügt werden.

Unsere Produkte
Ful-Power

Verwenden Sie Ful-Power in jeder Entwicklungsphase.

Ful-Humix

Verwenden Sie Ful-Humix, um den Boden zu optimieren, bevor Sie mit dem Pflanzen oder Säen beginnen. Erhältlich in 100 und 300 Gramm Verpackungen.

TM-7

Verwenden Sie TM-7 während der Wachstumsphase.

Cytoplus

Verwenden Sie Cytoplus während der Blüte und für Ihren Kompost.