PrimeHumic

Ab 17,50

PrimeHumic

Fördert die Darmgesundheit. So bleiben Ihre Tiere gesund und vital!

 

PrimeHumic fördert die Darmgesundheit und die Aufnahme von Nährstoffen, Vitaminen und Mineralstoffen bei Haustieren. Huminsäure bindet, Fulvosäure transportiert. Das Molekulargewicht und die Größe dieser Substanzen sind so gering, dass sie von Zelle zu Zelle wandern können. Infolgedessen helfen sie dem Tierkörper, Nährstoffe besser aufzunehmen und das Zellgleichgewicht aufrechtzuerhalten. Humin-und Fulvosäure entfernen Schwermetalle aus dem Tierkörper.

Auch verbessern sie die natürlichen Abwehrkräfte, den Widerstand und damit die Vitalität und Mobilität aller (Haus-) Tiere!

Positive Effekte von PrimeHumic:

  • fördert die Darmgesundheit:
    • fördert die Entwicklung der Darmstruktur
    • schützt den Darm vor schädlichen Einflüssen
  • fördert die Vitalität
  • fördert die Aufnahme von Nährstoffen
  • verbessert die allgemeine Gesundheit
  • hilft bei der Entfernung von Schwermetallen und Toxinen
Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Gebrauch

PrimeHumic lässt sich leicht mit dem Futter mischen und löst sich zu 80 – 85% in Wasser auf.
In der folgenden Tabelle finden Sie unsere Empfehlungen für eine korrekte Dosierung:

Gewicht Empfehlung Tagesdosis
100 kg 0,5 g
200 kg 1 g
400 kg 2 g
600 kg 3 g

PrimeHumic für Kleintiere

Da die obige Dosierung für einen Hund von beispielsweise 30 kg sehr schwierig zu dosieren ist, können Sie Folgendes tun, um PrimeHumic zu verflüssigen:

Wählen Sie entsprechend des Gewichts Ihres Tieres z.B.  0,5 Gramm. Lösen Sie 5 Gramm PrimeHumic in 100 ml Wasser (vorzugsweise so kalkfrei wie möglich) auf und geben Sie Ihrem Tier täglich 10 ml dieser Lösung.

PrimeHumic kann in Kombination mit PrimeFulvic verwendet werden.
Wenn Sie beide Produkte zusammen gebrauchen, können Sie die Dosierung von PrimeFulvic halbieren.

Inhaltsstoffe

Huminsäure, Fulvosäure

Additional Information

Weight n.a.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „PrimeHumic“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitragskommentare